2016
04. März - Lesung Thomas Raab

STILL - Chronik eines Mörders

Auf Einladung der Öffentlichen Bibliothek St. Gotthard las am 4. März Krimiautor Thomas Raab auf unvergleichlich fesselnde Weise aus seinem aktuellen Krimi „Still - Chronik eines Mörders“.
Dazwischen erzählte er den Besuchern amüsante Anekdoten über das Leben als Schriftsteller, Vater und Musiker, ließ uns teilhaben, an den Gedanken, die er sich während des Schreibens dieses Kriminalromans gemacht hatte und sprach offen darüber, wie sehr er mit seinen Figuren mitleidet, wie zufällige Begegnungen und die Fantasie seiner Frau ihn zu immer neuen Geschichten inspirieren.

Im Anschluss an die Lesung signierte Thomas Raab gerne die erworbenen Exemplare seiner-Romane die vom „Kleinen Buchladen“ aus Ottensheim zur Verfügung gestellt wurden. Bevor er sich wieder auf die Heimreise nach Wien begab, nahm er sich auch noch Zeit für einen humorvollen Plausch mit den Besuchern der Lesung. Das Bibliotheksteam freut sich über die gelungene Lesung und versichert, dass es nicht die letzte gewesen sein wird.



Home | Aktuelles | Medienkatalog | Organisation | Chronik | Kontakt